Link: Startseite LechtalLink: Startseite Lechtal 

Innerhoferweg

Blick auf Elbigenalp

Ein gemütlicher Weg, der auch bei weniger gutem Wetter zu begehen ist.

Die doch nennenswerte Höhe über dem Tal (250 m) bietet ab der Weide bis zum Scheidbach mit jedem Meter neue Tiefblicke auf Elbigenalp und das Tal. Mal nach vorne (Richtung Häselgehr) und mal nach hinten (Richtung Bach) öffnen sich herrliche, weite Blicke ins Lechtal.


Wegbeschreibung

Der Innerhofer-Rundweg

Nach dem Start vom Geierwally-Parkplatz führt der Weg zuerst – identisch mit der Tour zum Kasermandl – kräftig bergauf. Beim Erreichen einer Weide zweigen wir ausgeschildert rechts ab und folgen nun einem Forstweg flach nach Osten bis zum Scheidbach, wobei wir 2 Möglichkeiten zum Abstieg nach rechts ignorieren. Unmittelbar (!) nach Überqueren des Bachs führt ein kleiner Steig parallel zum Bach nach unten. Hier ist auch die einzige Stelle, wo man vorsichtig und trittsicher agieren muss. Der Steig windet sich steil abwärts in einen Wald und führt bald wieder auf ein anderen Forstweg, der uns zurück nach Köglen bringt. Entlang der alten Dorfstraße geht es zurück zum Ausgangspunkt.

Laufzeiten

Für den gesamtem Rundweg waren wir zuletzt 2 Std. 10 Min. unterwegs.
Hinweis: Wir schätzen uns als zügige Marschierer ein. Selbstverständlich können diese Zeiten nach persönlichen und örtlichen Gegebenheiten variieren und sollen nur ein Anhaltspunkt sein.


Impressum
© 2013 (all rights reserved): 
zuletzt geändert: 31.03.2013