Link: Startseite LechtalLink: Startseite Lechtal 

Hängebrücke Forchach

Die Hängebrücke über den Lech bei Forchach Die Hängebrücke über den Lech bei Forchach

Ein optischer Anziehungspunkt ist die 75 m weit den Lech überspannende Hängebrücke bei Forchach. Bei dieser Länge merkt man die Schwingungen schon sehr und wenn noch ein paar Übermütige gleichzeitig da sind, muss man seine Magennerven schon fest im Zaum halten. Aber es macht eben auch Spaß. Und immerhin hat es die Brücke ja bereits seit 1906 ausgehalten …

Durch diese Lechquerung erschließt sich ein weites Wandernetz westlich des Flusses: der schöne Lech-Wanderweg (Vorsicht: Radfahrer) oder der Zugang zum Schwarzwassertal.

Wegbeschreibung

Die Lage der Hängebrücke

Der Zugang führt aus dem Zentrum von Forchach heraus nach Westen. Nach Unterquerung der Bundesstraße (keine direkte Abfahrt!) geht es am Sportplatz vorbei und am Waldanfang bieten sich »wilde« Parkgelegenheiten. Nach ca. 5 Minuten Fussweg steht man dann vor der schwankenden Herausforderung :-)

Hinweis

Seit Anfang 2012 gibt es über die Höhenbachschlucht in Holzgau die neue, große und spektakuläre Stahl-Hängebrücke. Sie ist eine tolle Attraktion für sich, entbehrt aber – logischerweise – jeglicher natürlicher Gemütlichkeit, die die alte Brücke auszeichnet.


Impressum
© 2012 (all rights reserved): 
zuletzt geändert: 01.08.2012