Link: Startseite LechtalLink: Startseite Lechtal 

Doser-Wasserfall

Der Doser-Wasserfall Der Doser-Wasserfall

Wasserfälle sind immer anziehend. Sicher gehört dieser nicht zu den großen Weltwundern :-) , aber einen kurzen Ausflug ist er immer wert. Die idyllische Lage im Wald weckt einen gemütlichen Kontrast zu den rauschenden Wassern.

Interessant ist eine Legende (die wir nicht auf Richtigkeit überprüfen konnten): angeblich entspringt der Bach jedes Jahr am 23. April und versiegt am 11. November. Während die Volkssage von einem Drachen erzählt, der im Frühjahr aus dem Winterschlaf vor der Quelle erwacht, denken die Wissenschaftler eher über einen unterirdischen See und dessen Überlauf durch Schneeschmelze nach. Findet selbst die Wahrheit heraus …

Wegbeschreibung

Der Weg zum Doser-Wasserfall

Dieser kleine Spaziergang startet mitten im Zentrum von Häselgehr. Oberhalb der Kirche kann man neben dem Friedhof parken. Von der Hauptstraße weg führt ein Sträßchen noch vor der Lechbrücke links ab Richtung Luxnach. Nach nur ca. 20 Metern zweigt ein beschilderter Wirtschaftsweg links vom Sträßchen ab. Über Wiesen, durch ein kleines Wäldchen und durch Weideflächen erreicht man in wenigen Minuten auf flacher Strecke den Wasserfall. Dort kann man – je nach Geschmack – im Wald und auf Steinen entlang des Wassers auf oder ab steigen, um verschiedene Perspektiven aus der Nähe zu erleben.


Impressum
© 2012 (all rights reserved): 
zuletzt geändert: 01.08.2012