Link: Startseite LechtalLink: Startseite Lechtal 

Bernhardseck

Panoramablick vom Bernhardseck Die Bernhardseckhütte inmitten bunter Alpenwiesen

Als wunderbarer Aussichtsbalkon mit herrlichem Blick in die Lechtaler Alpen präsentiert sich das Bernhardseck. Einen Überblick dieses Erlebnisses vermittelt die Panorama-Montage (Foto ganz rechts).

Einen ganz besonderen Akzent setzt diese Hütte jedoch durch die landschaftlich reizvolle Einbettung in das »Alpenblumenparadies«. Bis hinüber zur Jöchelspitze zieht sich dieses herrliche Gebiet, das im späten Frühjahr seine bunteste Farbenpracht entwickelt. Unsere Aufnahme ist Ende Juni entstanden und kann nur einen kleinen Eindruck von diesem tollen Spektakel zeigen.

Blick vom Bernhardseck ins Lechtal

Aber auch die Hütte selbst ist manchen Aufstieg wert! Zusammen mit seinem Hüttenteam sorgt Armin (ohne Ruhetag!) für beste Versorgung und Unterhaltung. Wenn der Kamin knistert (ja, bei 1.812 m Höhe kann das auch im Sommer mal nötig sein :-) und der vorzügliche Kaiserschmarrn serviert wird, dann möchte man nicht mehr weg. Aber man kann ja – nach Voranmeldung – übernachten …
Weitere Informationen stellt die Homepage der Bernhardseckhütte [ext. Link] bereit, und auch die WebCam [ext. Link] ist stets interessant.

Wegbeschreibung

Es gibt zwei Wegvarianten:

Der Weg zum Bernhardseck

Laufzeiten

Für den Aufstieg von Elbigenalp sind ca. 2,5 Std. anzusetzen; gut ausgeruht und gestärkt haben wir genau 2 Std. für den Rückweg benötigt.
Hinweis: Wir schätzen uns als zügige Marschierer ein. Selbstverständlich können diese Zeiten nach persönlichen und örtlichen Gegebenheiten variieren und sollen nur ein Anhaltspunkt sein.


Impressum
© 2009 (all rights reserved): 
zuletzt geändert: 05.09.2009